Einst vor langer Zeit....

      Einst vor langer Zeit....

      Festungen, Ruinen, zerstörte Dörfer und alte Fuhrwege zeugen von den goldenen Jahren längst vergangener Reiche.
      Noch heute sind viele von ihnen sichtbar, und kaum schätzbar die unterirdischen Zeugen dieser Reiche.
      Vor beinahe hundertzwölf Jahren erloschen die letzte Hochburg der Menschheit.

      Krieg, Habsucht, Neid und Dämonen setzten den einst großen Niederlassungen der Menschheit zu, die Überlebenden zerstreuten sich.
      Die Zeit verging und die Zahl der Überlebenden schwand. Die einst mächtigen Herren der Burgen, Festungen und Landhäusern.
      Süchtig nach den Schätzen der Erde gruben gierig und tief.
      Rafften Gold, Edelsteine und mächtige Waffen in ihren Schatzkammern.
      Doch einst als die Reiche den Untergang nahe waren, in Sorge um ihren
      Reichtum teilten sie ihn auf auf versteckte Gruften, Verließen und Festungen.

      Das Land, aufgeteilt auf fünf Reichen mit unzähligen Handelsposten, Siedlungen und Dörfern.
      Versank in Terror und Krieg, hunderte Fuhrwerke beladen mit Schätzen machten
      sich auf um die Schätze in Sicherheit zu bringen, vor den Unholden der Finsternis.

      Einige alte Minenarbeiter, Bauern und Abenteurer erzählen Geschichten von Höhlen voller Gold.
      Von alten Ruinen mit Draugr, mächtige Krieger die Schätze ihrer Herren noch hundert Jahre nach deren Tod schützen.
      Viele Abenteurer machten sich auf um den Reichtum der alten Völker zu finden,doch nur wenige kehrten zurück und die wenigen die zurückkehrten kamen mit leeren Händen nach Balheim zurück.

      Balheim, die ewige Stadt errichtet in den Ruinen einer vergangenen Siedlung Ausgangspunkt von dutzenden Expeditionen zu den Monumenten der Reiche.
      Balheim ein zentraler Punkt in diesen alten Land.
      Viele Abenteurer haben ihr Glück vonn Balheim aus probiert, keiner fand etwas.

      Kannst du die alten Schätze finden, die alten Reichtümer der Könige bergen?
      Reichtum, Ehre und Ansehen für die wiederentdeckung der Schatzkammern, Paläste und Truhen ernten?

      Versuch dein Glück und halte deine Augen offen und wähle weise deine Mitstreiter.

      Den Reichtum und Macht haben schon viele Bündnisse vergessen lassen.
      Das Bauen starrer Festungen zeugt von menschlicher Dummheit. Denn wenn man Berge, Flüsse ja sogar Weltmeere überwinden kann, wieso dann keine Festungen?

      Dwight D. Eisenhower